Profil

Noah Bonnefoux wurde am 11.07.2002 geboren. Er spielt jetzt seit 5 Jahren bei uns. Der aufgeweckte Junge mit der Trikotnummer 11 konnte auch schon einige Titel gewinnen, unter anderem die Meisterschaft und den Pokal. Neben fast täglichem Training, trifft er sich sehr gerne in seiner knappen Freizeit mit seinen Freunden um die unterschiedlichsten Dinge zu erleben.

Interview

…Hallo Noah. Wie und wann bist du damals zum Handball gekommen und wie lange spielst du jetzt schon insgesamt?

– Seit der Grundschule mit 8 Jahren bin ich zum Handball gekommen. Einerseits aus Neugierde und andererseits weil meine Freunde auch spielten.

…An welche „handballerischen Momente“ erinnerst du dich zurück (positiv, wie auch negativ)?

– Positiv waren auf jedenfall die Meistertitel und der Pokalgewinn. Das negativste Erlebnis war letzten Oktober, als ich mir in einem Spiel den Fuss gebrochen habe. Leider musste ich da 2 Monate pausieren.

noah 2

…Wie sieht bei dir ein normaler Ablauf einer Woche aus? Schule, Training, Freizeit, etc?

– Montags, Mittwochs und Freitags habe ich Schule bis 15.40 Uhr. Dienstags und Donnerstags „nur“ bis 12.40 Uhr. Montags nach der Schule steht dann Auswahltraining, Dienstags U14 Training, Mittwochs U17 Training, und Freitags wieder U14 Training auf dem Programm. An den Wochenenden sind oft Handballspiele. Und die freie Zeit nutze ich für meine Hausaufgaben und um mich auf die Prüfungen vorzubereiten.

…Bei so vielen Trainingseinheiten neben der Schule bleibt da überhaupt noch Freizeit? Falls ja, wie gestaltest du diese? Andere Hobbys?

– Viel freie Zeit bleibt wirklich nicht. Aber denn gibt es immer genug Möglichkeiten um Videospiele mit Freunden zu machen, draußen Longboard zu fahren, Fußball spielen oder mal ins Jugendhaus zu gehen um dort Tennis zu spielen

noah 3

…Auf welcher Position spielst du meistens? Hast du eine Position, auf der du am liebsten spielst? Wenn ja, wieso?

– Auf der Rückraum Links Position, am Kreis und manchmal auch auf dem Flügel 😉 Die Rückraum Links Position finde ich besonders gut, denn dort hat man die besten Gelegenheiten für einen Torabschluss J

…Welche Ziele hast du für dich selbst für die Zukunft im Handball?

– Ich möchte mich stetig verbessern und immer besser werden.

noah 1

…Hast du ein oder mehrere Vorbilder im Leben oder im Sport?

– Noch nicht direkt, aber die kommen noch.

…Was zeichnet für dich den HC Berchem aus?

– Es ist ein gut geführter Verein mit vielen tollen Spielern. Ich bin stolz darauf hier Mitglied zu sein.

…Wo und wie siehst du den Verein in der Zukunft?

– Schauen wir einfach mal was die Zukunft so bringt J

Vielen Dank, Noah, für das Interview und deine Zeit. Viel Spass und Erfolg weiterhin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü