Profil

Wilson Ferreira Martins ist am 25.01.2000 geboren worden. Der junge Mann mit der Trikotnummer 25 ist in der Saison 2011-2012 zu uns gewechselt und hat vorher beim HB Echternach gespielt. Er besucht die Sportschule schon seit einigen Jahren.

Interview

…Hallo Wilson. Wie und wann bist du damals zum Handball gekommen und wie lange spielst du jetzt schon insgesamt?

– Ich spiele insgesamt seit 5 Jahren Handball und ich bin hauptsächlich durch die Schule zum Handball spielen gekommen.

…Wann bist du zum HC Berchem gewechselt und welche Gründe hattest du?

– Ich bin 2011 zum HC Berchem gewechselt, weil wir umgezogen sind.

…An welche „handballerischen Momente“ erinnerst du dich zurück (positiv, wie auch negativ)?

– Ich kann mich noch an mein erstes Spiel mit dem HCB erinnern. Es war ein Turnier und an diesem Tag wurde ich auch in der Nationalmannschaft angenommen. Ich weiß aber auch, dass wir das  Pokalfinale in dieser Saison damals verloren haben.

wilson 1

…Du besuchst auch die Sportschule, wie einige in deinem Team? Wie sieht denn ein normaler Tagesablauf bei dir aus??

– Ich gehe seit 4 Jahren auf die Sportschule. Mein Tag beginnt damit, dass ich morgens um 6 Uhr aufstehe.  Dann Frühstücke ich und fahre daraufhin mit dem Bus zur Schule. Ich habe dann bis 14:50 Uhr Unterricht. Nach der Schule beginnt mein Training dann um 15:10. Nach dem Training gehe ich nach Hause und verrichte dort meine restlichen Schulaufgaben.

…Bei so vielen Trainingseinheiten neben der Schule bleibt da überhaupt noch Freizeit? Falls ja, wie gestaltest du diese? Hast du noch andere Hobbys?

– Ja, es gibt Tage an denen kein Training stattfindet, außerdem habe ich am Wochenende des Öfteren Zeit was mit meinen Freunden zu unternehmen.

wilson 2

…Auf welcher Position spielst du meistens? Hast du eine Position, auf der du am liebsten spielst? Wenn ja, wieso?

– Ich habe keine feste Position. In der Nationalmannschaft spiele ich aktuell in der Mitte und beim HCB spiele ich auf am Kreis. Besonders gerne spiele ich auf der Kreis-Position. Mir macht es dort Spaß und meiner Meinung nach kann ich dort am besten zeigen was ich drauf habe.

…Du spielst aktuell in der U17. Wie ist die Stimmung innerhalb der Gruppe und was möchtest du mit dem Team erreichen?

– Die Stimmung in unserer Mannschaft ich sehr gut. Wir kommen alle sehr gut miteinander klar. Ich möchte natürlich soweit kommen wie wir können.

…Welche Ziele hast du für dich selbst für die Zukunft im Handball?

– Für mich steht fest, dass Spaß an erster Stelle steht. Ich glaube auch, dass ich solange Handball spielen werde, wie ich es nur kann. Außerdem möchte ich soweit mit meinen jeweiligen Teams kommen wie es nur möglich ist.

wilson 3

…Was zeichnet für dich den HC Berchem aus?

– Für mich sind wir eine große Familie. Egal ob U14, U17 oder Herren. Jeder unterstützt jeden!

…Wo und wie siehst du den Verein in der Zukunft?

– Ich glaube, dass der HC Berchem noch einige Highlights vor sich haben wird. Der HCB war schon immer eine starke Mannschaft.

Vielen Dank, Wilson, für das Interview und deine Zeit. Viel Spass und Erfolg weiterhin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü