HC Berchem veranstaltete seine 7. Auflage des Turniers

„Léon Maroldt“ erfolgreiches Turnierwochenende

Am vergangenen Wochenende (30. April + 01. Mai) war es wieder soweit. Das traditionelle Jugendturnier des HC Berchem wurde ausgetragen.

Wie jedes Jahr startete man samstags, den 30. April, mit der Kategorie U17. Vom ersten Spiel um 9.30 Uhr bis zum letzten Spiel um 16.50 Uhr zeigten die Teams mit ihren Spielern ihr Talent und  Können.

Es wurde in einer Gruppe 2x (Aller/Retour) Jeder gegen Jeden gespielt, die Spielzeit betrug 13 Minuten pro Spiel. Nach insgesamt 20 Spielen errang unser heimisches A-Team vom HC Berchem verlustpunktfrei den Turniersieg. Auf den weiteren Plätzen folgten HCS Saarebourg, Jeunesse Jemeppe, JSG Trier/Igel und das jüngere B-Team vom HCB.

Auch sonntags, den 01. Mai, bei der Kategorie U14 waren die Stimmung und die Besucherzahl, trotz herrlichstem Wetter, hervorragend.

Startschuss der Spiele war um 9.00 Uhr. Man spielte auch in einer großen Gruppe 1x Jeder gegen jeden, die Spielzeit betrug hier 15 Minuten. Ein langer Tag endete nach dem 21. und auch entscheidenden Spiel um den Turniersieg gegen 16.30 Uhr. Diesen konnten am Ende die Spieler der Mannschaft AS Kanfen in die Höhe stemmen.

Die weiteren Platzierungen waren Handball Rodemack, HC Berchem, Handball Standard, Fensch Vallée, JSG Trier/Igel und Mont sur Marchienne.

Den Fairplay-Pokal, der zum Gedenken an Guy Trommer jedes Jahr verliehen wird, ging in der Kategorie U17 an das junge B-Team vom HC Berchem.

In der Kategorie U14 gewann die JSG Trier/Igel diese Trophäe.

Wir wollen uns bei allen Teams, unseren Helfern und Sponsoren rund um das Wochenende bedanken für die tolle Organisation, den Ablauf und ihre Unterstützung.

Spielplan u14

Spielplan u17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü