Trainingswochenende in Crauthem

Am Wochenende 02. + 03. November 2019 fand unser alljährliches Trainingscamp für die Kategorien U13, U15 und U17 statt.

Samstags von 13h30 – 18h00 wurden für die Teams verschiedene Workshops aufgebaut. Vom Athletikkurs bis hin zu diversen handballspezifischen Übungen wurde ein breites Programm auf die Beine gestellt und von unseren Trainern Claude Kaysen, Luc Pesch, Marko Stupar, Szilveszter Liszkai, Björn Gerber, Ralph Schuster und Charel Brittner geleitet. Den Abend ausklingen, ließ man bei einem gemeinsamen beim Abendessen.

Sonntags konnten dann die Trainer, der jeweiligen Mannschaften, sich komplett auf ihre Jungs konzentrieren und mit ihnen nochmals einige spezielle Dinge üben und besprechen. Die Teams der U15 und der U17 machten sogar ein kleines Testspiel gegeneinander, um sich auf die restlichen Spiele bis Ende Dezember vorzubereiten. Der Abschluss, zweier intensiver Tage, wurde mit Kaffee und Kuchen gebildet, den die Eltern mitbrachten. Beim gemütlichen Zusammensein wurde über die letzten beiden Tage erzählt und auch neue Kontakte geknüpft.

Wir möchten uns bei allen Spielern, Trainern und Eltern für ihre Unterstützung bedanken. Ein weiteres großes Dankeschön geht an all die Leute hinter den Kulissen für die Organisation und Betreuung vor Ort an diesem Wochenende!

Bis zum nächsten HCB-CAMP 2020!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü