Das HCB-Team der Saison 19-20 legt wieder los
Der 18 Mannkader für die neue Saison, die am Wochenende 14./15. September mit einem Heimspiel gegen Petange beginnt, hat gestern Abend wieder das Training aufgenommen unter dem neuen Trainer Alex Scheubel. Es ist eine gute Mischung aus erfahrenen und talentierten jungen Spielern aus dem eigenen Stall, die den Sprung in den Seniorenbereich unbedingt schaffen möchten und auch schon letzte Saison viel Erfahrungen sammeln konnten. Dadurch beschreitet der HC Berchem weiterhin seinen Weg, eigene Jugendspieler auszubilden und junge Spieler zu fördern.

 

Mit den Abgängen von Loic Goemaere (familiäre Gründe) und Arber Qerimi (Tongeren/Belgien) verließen 2 Spieler die Mannschaft. Ansonsten bleibt das Team komplett zusammen. Aus der eigenen Jugend werden einige Spieler die Vorbereitung und die Trainingseinheiten während der Saison mitmachen. Ob es dann auch zu Einsätzen reicht, wird man im Laufe einer langen Saison sehen.
Aktueller Kader für die Saison 2019/20
Tor:                            Steve Moreira, Szilvesztre Liszkai
Rückraum:                Lé Biel, Christo Tsatso, Ariel Pietrasik, Björn Gerber, Raphael Guden, Ben Majerus,
Kreis:                          Ben Weyer, Marko Stupar, Jean-Christophe Schmale, Ben Jacoby
Linksaussen:             Guillaume Geoffroy, Cedric Stein, Ben Brittner
Rechtsausen:             Tun Biel, Nik Schneider, Dany Scholten
Trainer:                     Alex Scheubel
Physiotherapeut:       Marc Peters
Towart-Trainer:       Mike Majerus
Testspiele
Samstag, 10.08.19      16H30             3er Turnier mit HG Saarlouis und Ahlener SG (3. Liga Deutschland) in Crauthem
Samstag, 17.08.19                              Turnier in der Schweiz
Donnerstag, 22.08.19                         Spiel gegen Red Boys Differdange
Mittwoch, 28.08.19    19H30             Spiel gegen Nancy 2 in Crauthem
Sonntag, 31.08.19                              Turnier in Metz
Samstag, 07.09.19      19H00             Spiel gegen HSG Siebengebirge (4. Liga Deutschland)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü